Herzlich willkommen!

Dem Leitbild unserer Universität entsprechend orientiert sich das Team der Klinischen Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie in Forschung, Lehre und Krankenversorgung an internationalen Standards.

Wir erbringen unsere Leistungen im Sinne des bio-psycho-sozialen Modells. Unser Team erfüllt seine gemeinsamen klinischen Aufgaben in intensiver Zusammenarbeit v.a. mit der Allgemeinchirurgie, Transplantationschirurgie, Thoraxchirurgie, Radiologie, Onkologie und Pathologie, sowie einer Vielzahl weiterer Universitätskliniken und Abteilungen. Wir orientieren uns proaktiv an nationalen und internationalen fachlichen Gegebenheiten und sehen unser Team mit klar definierten, eigenverantwortlichen Aufgaben innerhalb eines modernen interdisziplinären Zentrums für Viszeralmedizin. Wir arbeiten gemeinsam mit unseren zuweisenden KollegInnen im Sinne eines akademischen, tertiären Gesundheitszentrums und streben eine internationale Spitzenposition in der translationalen Forschung spezifischer gastroenterologisch-hepatologischer Krankheiten an.

Unser Universitätsleitbild „Nachhaltig Leben, Lernen, Forschen“ setzen wir innerhalb der Klinischen Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie durch Definition von Qualitätsstandards in Forschung, Lehre und Klinik um. Gleichzeitig wollen wir mehr Transparenz und Verständnis für diese Qualitätsbegriffe innerhalb der Gesellschaft schaffen. Wir streben eine integrierte, interventionelle Gastroenterologie im besten Sinne einer modernen, teamorientierten PatientInnenversorgung an.

Ebenso widmen wir uns dem Training der AusbildnerInnen, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse und verbesserte Didaktik in die Ausbildung unserer Studierenden und AssistentInnen zu integrieren.

Letzte Aktualisierung: 09.01.2015