Information für Ärzte und externe Zuweiser

Zuweisungsformular zu den Ambulanzen

Anmeldeformular Herzkatheter_aktualisiert_Version neu 03.09.2019.pdfAnmeldeformular zum Herzkatheter


Informationen zu den Zuweisungsformularen

  • CMP-Ambulanz
    Zuweisung nur mit Facharztbefunden und geklärter Ätiologie der Herzinsuffizienz,
    EF zumindest <40%

  • HCM-Ambulanz
    PatientInnen mit myokardialer Hypertrophie, die nicht sicher durch erhöhte Nachlast (arterielle Hypertonie, Klappenerkrankungen) erklärar sind. Erforderliche Zusatzunterlagen: EKG und Echokardiographie-Befund. Informationen über Symptomatik wünschenswert (Angina pectoris, Belastungsdyspnoe, Prä-/Synkope, Palpitationen?).

  • Vitienambulanz
    Fachärztliche Zuweisung notwendig (Internist/Kardiologe). Der Zuweisung sollte ein EKG und aktuelles USKG (Echo) beigelegt werden. Zuweisung nur von symptomatischen Patienten mit hochgradigen Vitien bzw. speziellen Vitien (low-flow low-gradient Aortenstenose; Mitralinsuffizienz bei hochgradig reduzierter Linksventrikelfunktion)

  • Hochrisikoambulanz
    Patienten nach einem Ereignis und einer Hochrisikosituation im Sinne von schwer einstellbarer Stoffwechsellage und/oder Hypertonie.
    (erforderliche Angaben: Ereignisse, Tri, Chol, LDL, HDL, HbA1c, RR)

  • Hypertonieambulanz
    Patienten mit therapieresistenter Hypertonie zur weiteren Abklärung, medikamentöser Therapieadaptierung und interventionellen antihypertensiven Therapie.
    (erforderliche Angaben: RR Mittelwerte 24h-Messung, Therapie)
     

 

Letzte Aktualisierung: 06.09.2019