Experimentelle Angiologie

Die Arbeitsgruppe um Ass.-Prof. PD Dr. Philipp Eller untersucht die zellulären und molekularen Mechanismen der Gefäßverkalkung und versucht dabei neue therapeutische Ansatzpunkte für chronische Gefäßerkrankungen zu entwickeln. Die einzelnen Forschungsprojekte berühren neben der Angiologie auch diabetologische, nephrologische, endokrinologische und immunologische Fragestellungen.

Die Arbeitsgruppe ist eingebettet in das akademische Umfeld der Medizinischen Universität Graz, kooperiert eng mit der Arbeitsgruppe für Experimentelle Nephrologie um Ass.-Prof. PD Dr. Kathrin Eller und fokussiert in Zusammenarbeit mit internationalen Netzwerken auf die Identifizierung und Validierung neuer pharmakologischer Targets in experimentellen Tiermodellen.

 

 

Letzte Aktualisierung: 22.08.2014