Hochrisikoambulanz

Die interdisziplinäre Hochrisikoambulanz ist als Kontrollambulanz für Patienten nach einem oder mehreren kardiovaskulären Ereignissen und schwer einstellbaren Risikofaktoren (Hyperlipidämie, Diabetes und Hypertonie) gedacht. Die Terminvergabe erfolgt zumeist direkt bei Entlassung, in Einzelfällen auch nach begründeter Zuweisung durch einen niedergelassenen Facharzt für Innere Medizin. Ziel ist die Optimierung der Risikofaktoren und des Gerinnungsmangements um das Wiederauftreten von Ereignissen zu verhindern.

 

Weitere Ambulanzen:

- HCM-Ambulanz

- Herzinsuffizienz („CMP“)-Ambulanz

- Herzschrittmacher-Ambulanz

- Hochrisikoambulanz

- Hypertonieambulanz

- Interdisziplinäre HTX-VAD-Ambulanz

- Rhythmusambulanz

- Vitienambulanz

Öffnungszeiten und Kontakt

​Dienstag 13:00-15:00 Uhr

Lageplan

Letzte Aktualisierung: 06.09.2019